Windows 10 - Mail


Arbeiten mit dem Windows 10 eigenen Mailprogramm!
1. Konten in Windows Mail hinzufügen / 2. Ordner in Windows Mail erstellen / 3. Ordner als Favoriten / 4. E-Mail schreiben / 5. Wichtige E-Mail sichern / 6. Behandlung von SPAM / 7. Ältere E-Mails wieder abrufen /

Konten in Windows Mail :
Hat man Windows 10 korrekt eingerichtet, besitzt man schon mit dem Windows Konto eine eigene E-Mail-Adresse (bzw. ein Microsoft Konto). Startet man Windows Mail mailstart(hier aus der Kacheloberfläche) sieht man schon seine eingerichteten Konten (bei mir war es zuerst das Microsoft Konto hotmail). win10mailstart..weitere Konten (z. B. auch mein gmail Konto aus dem Handy) habe ich dann folgendermaßen eingerichtet:
- Klick auf das Rädchen (Einstellungen) unten rechts im Bild   win10maileinstellungen ..jetzt öffnen sich die Einstellungen und man klickt auf Konten verwalten kontenverwalten.
- Nun Klick auf Konto hinzufügen...kontenverwaltenneu..und man kommt in das Programm zu Einrichtung eines bestehendem Konto, welches hier mit eingestellt werden soll, um es auch in Windows Mail zu nutzen - siehe Bilder...kontodazu01..wobei man z. B. bei einem Google Konto gleich Google anwählen kann aber in den meisten Fällen wählt man anderes Konto aus...kontohinzu02..
- dort gibt man jetzt die E-Mail Adresse und das passende Kennwort ein (die mittlere Zeile kann man selbst bezeichnen) und es wird eine Verbindung hergestellt. Ist alles korrekt eingegeben, wird das bestehende Konto in Windows Mail mit eingefügt.     

Sollte die automatische Einrichtung nich tklappen, kann man nach Klick auf Andres Konto auch auf das erweiterte Setup gehen = MailSetup.. und dort die entsprechenden Daten manuell eingeben.
Unter dieser Liste  kann man sich die Daten des entsprechenden Anbieters aussuchen bzw. nachlesen. Diese müssen dann manuell eingefügt werden. Wer dazu Fragen hat - einfach direkt brief...schreiben.


 ... zum Anfang...



Neue Ordner im Mail-Konto erstellen:
Automatisch sind ja schon verschiedene Ordner eingestellt. Einfach mal auf mehr klicken und man sieht alle mitgebrachten Ordner = mailordner01
Jetzt kann es aber sinnvoll sein, einen eigenen Ordner zu erstellen. Dazu einfach nachfolgende Schritte durchführen:
- Nachdem man durch Klick auf Mehr alle Ordner angezeigt bekommt einfach auf das + Zeichen neben Alle Ordner klicken.
Nun noch den Namen eingeben und schon erscheint in der Liste der neue Ordner...ordner+....zurück zum Anfang


Ordner zur direkten Ansicht als Favoriten kennzeichnen:

Um nach dem Start von Windows Mail die wichtigsten Ordner direkt in der Liste zu sehen und nicht erst nach Klick auf Mehr, kann man diese als Favoriten deklarieren:
- Mehr anklicken und entsprechenden Ordner mit rechts anklicken und mit links auf zu Favoriten hinzufügen klicken...ordnerfavoriten..jetzt erscheint hier z. B. der Ordner Ablage
  direkt in der Listenseiten linke Seite.ordnerlistenanzeige..und man hat direkten Zugang.

 - - -zum Anfang  - - -



E-Mail schreiben:

- nach dem Start der Mail App auf das + Neue E-Mail  neueMail  klicken und man kommt sofort in das entsprechende Formular...mailneu..der weitere Vorgang ist wie in jedem anderen E-Mail-Programm auch. Hat man schon Kontakte gespeichert, kann man diese direkt oder über das Symbol in der re Ecke neben An...eingeben bzw. aussuchen.
- durch Klick auf senden wird die E-Mail dann auch versendet.
- hat man mehrere Konten und klickt nach dem öffnen der Mail App ein zweites oder drittes Konto an, erfolgt natürlich nach dem klicken Neue E-Mail als Absender in dem Sendungsentwurf der Absender des zuvor markierten Kontos. So kann man eben bestimmen, von welchem Konto aus gesendet werden soll. Welches Konto man gerade in Gebrauch hat sieht man an dem Balken neben dem Konto-Namen = kontomarkierung

...zum Anfang...


E-Mail sichern:

Man hat vielleicht eine wichtige E-Mail (z. B. mit Zugangsdaten) erhalten und möchte diese extern sichern. Dieses ist auch in der Windows 10 Mail App sehr einfach möglich, allerdings nur jeweils immer einzelnd.

  1. In der Mail App die entsprechende Mail öffnen bzw anzeigen.
  2. Nun über die 3 Punkte in der rechten oberen Ecke auf das Untermenü speichern unter klicken, den Zielort auwählen und die Mail wird dort gespeichert.
    MailSpeichern..die Mail wird dann im EML Format am Zielort gespeichert und kann dann jederzeit wieder mit z. B. Mail aufgerufen werden.

HINWEIS: Sofern die E-Mails per IMAP (Windows Mail und auch Google Mail etc..) und nicht per POP (z.B. Office Outlook) abgeholt werden, sind diese natürlich auch noch auf dem Server gelagert. Hat man nun Unterordner erstellt (werden auf dem Server dann auch per Synchronisation gebildet) so bleiben die Nachrichten dort auch bestehen. Nur der Posteingang, Papierkorb und SPAM-Ordner wird auf dem Server regelmässig nach einem gewissen Zeitablauf geleert. Deshalb empfehle ich auch immer, Unterordner (z. B. Ablage oder Rechnungen etc...) zu erstellen.

 

...zum Anfang...

 

E-Mail als SPAM:

Da ja häufig auch diese blöden Werbemails etc.. eintreffen, kann man sie auch unter Windows 10 Mail als SPAM deklarieren. Dazu müssen sie einfach markiert und in den SPAM Ordner verschoben werden.
Siehe Bilder =

A) Hat man die Mail vorher gelesen (um sicher zu sein, dass es nichts Wichtiges war) klickt man nach dem Schliessen der Nachricht auf das Markierungssymbol oben rechts und dann so weiter:

Nachricht markieren = spam01.. über verschieben in Spam Ordner bringen = spam02..!

Funktioniert also genauso wie wenn eine Nachricht überhaupt in einen anderen Ordner verschoben werden soll.

B) Muss die Nachricht nicht mehr gelesen werden dann kann man sie gleich mit rechts anklicken und dann mit links auf  "als Junk-Mail markieren" klicken =

So sieht's aus = junkmailmarkieren..und die Nachricht landet sofort in den Junk-E-Mail Ordner.

HINWEIS: Auch win 10 Mail wird dadurch intelligenter und weiß beim nächsten Empfang einer solchen Mail, dass sie in den entsprechenden Ordner gehört.

 

...zum Anfang...

 

Ältere E-Mails wieder abrufen...

Mit der Zeit werden aus Platzgründen die E-Mails in den lokalen Ordnern gelöscht. Sie sind aber weiterhin auf dem Server vorhanden. Hier wird nur der Postein- und ausgang sowie Spam und JunkMail und Papierkorb nach 30 Tagen geleert.

Hat man also Unterordner in Windows Mail erstellt (per Synchronisierung sind sie dann auch auf dem Server), so werden die darin verschobenen Mails nicht gelöscht. Allerdings auf dem lokalen PC sind sie nach einiger Zeit bei mir nicht mehr vorhanden.

Möchte man nun aber eine ältere Mail wieder ansehen, so gibt es zwei Möglichkeiten dieses durchzuführen  (als Beispiel wieder mein Outlook Konto bei Microsoft):

  1. Abruf über den Server =
    1. Einloggen in ihr Microsoft Konto über den Browser - (Adresse ist die E-Mail Adresse von Microsoft (outlook oder hotmail) und das dazugehörige Passwort (womit man sich auch bei seinem PC anmeldet).
    2. Jetzt klickt man auf die Punkte in der linken oberen Ecke und dann auf Outlook = emailanmeldung01
    3. Jetzt ist man online in seinem E-Mail Programm von Microsoft und kann dort in den einzelnen, erstellten Ordnern nach der älteren E-Mail suchen. Hier habe ich bei mir auch schon welche von 2017 gefunden.

  2. Abruf vom lokalen Windows 10 Mail Programm =
    1. Mail unter Windows 10 aufrufen und in der obigen, rechten Suchleiste einen Suchbegriff eingeben (am besten wäre der Empfänger bzw. die Zieladresse).emailanmeldung02!
    2. Jetzt werden alle zutreffenden E-Mails (eben auch die älteren Mails) angezeigt und man kann sich die entsprechende Mail in Ruhe ansehen.
      In meinem Beispiel handelt es sich z. B. um eine, schon vor längerer Zeit, gesendete E-Mail an meinen Steuerberater (in diesem Fall die HILO) mit Anhang. So konnte ich da nochmals alles nachlesen.

...zum Anfang...

 

copyrightverantwortlich für diese Webseite = B. Ostendorf - bitte auf jeden Fall die Datenschutzerklärung sowie Nutzungshinweise lesen!  Copyright Verletzungen bitte sofort melden - ich werde die entsprechenden, externen Objekte dann entfernen.